wwwHERZTORde

 

 

GALERY KALENDER


365 Tage mit LICHT und LIEBE

 

GoldherzHERZTOR BEDINGUNGSLOSE LIEBE DER WEG ZUM HERZEN DES LICHTS von HYZARA Inhaltsseite

 

Der KALENDER ist so angelegt, dass Ihr jederzeit Eure KARTE ziehen könnt:

Eine Weisheit für jeden Tag!

*
Denkt spontan an eine Zahl zwischen 1 und 365 und klickt einfach auf Eure Karte des Tages!

*
Euer HERZ führt Euch zu Eurer BOTSCHAFT.

Die vollständigen numerierten Karten findet Ihr auch in einer weiteren Version als e-Cards hier (bitte anklicken)

 

HYZARA

 

GoldherzHERZTOR BEDINGUNGSLOSE LIEBE DER WEG ZUM HERZEN DES LICHTS von HYZARA Inhaltsseite

(Zur kompletten Ansicht der Karte bitte den Pfeil anklicken)

 

 (zur Seite 1)  (zur Seite 2)  (zur Seite 3) (zur Seite 4)  (zur Seite 5)  (zur Seite 6)   (zur Seite 7)  (zur Seite 8)  (Seite 9)  (Seite 10)  (Du bist auf Seite 11)  (Seite 12)

 

Vorbildcharakter, Wenn wir uns in unserem eigenen Handeln und Denken bewusst machen, stets auch Vorbild zu sein, wären wir mitunter selbst überrascht, mit welcher Herzlichkeit wir gleichsam unsere Welt zu einem bessern Ort wandeln. 

313.

Mit Hingabe - Geben wir uns einer Idee von ganzem Herzen hin, so sind wir auch offen für Inspirationen, die uns den Weg zeigen, unsere Ziele zu erreichen. Daher lehne Deine innigsten Wünsche nie voreilig ab, weil Du sie als unerreichbar erachtest, sondern lerne, mit der Liebe Deines Herzens und ganzer Hingabe, Dich auch über die unvorstellbarsten Grenzen führen zu lassen. 

314.

Sehnst Du Dich nach der Fülle des Lebens, dann betrachte mit Muße all die Dinge, die Dir bereits im Leben geschenkt und zuteil geworden sind. Der wahre Reichtum, in allen Bereichen des Lebens, ist nicht von materieller Art, sondern liegt in dem Bewusstsein Deines eigenen Selbst und der Fähigkeit auch das Kleinste als das Größste zu erkennen. 

315.

Kämpfe nicht um die Macht über andere, denn Du rennst nur gegen Deine eigenen Mauern der Angst. Mit Gewalt und Kampf wirst Du nie zu dem Glück finden, das Gefühl zu kosten, aus freiem Willen dafür geliebt zu werden, was Du bist. 

316.

Umwege, Bist Du bereit für ein Leben in der Harmonie der Ruhe, oder legst Du Dir gern selbst noch Steine in den Weg, um daran zu lernen, wie man sie wieder wegräumt? Die meisten unerwarteten Umwege führen uns zu neuen Eindrücken und Erkenntnissen, die wir sonst versäumen würden, daher hat auch jeder Stein einen Sinn, dem wir begegnen. 

317.

Tagträume, Wir alle tragen die Träume von Abenteurern in uns, die uns den Mut, die Kraft und die  Zuversicht schenken, die größten Herausforderungen zu meistern. Entdecke das Land Deiner Tagträumerei wieder neu und fördere Deinen Einfallsreichtum, um auch im Alltag heldenhafte Entscheidungen zu treffen. 

318.

Angst ist das größte Kapitel der Verzweifelung, das unser Leben schreibt, das einzige Gefühl, das uns stagnieren lässt und zu Hass umschlagen kann. Die wichtigste Entscheidung im Leben, ist jene, ob wir ein Leben in Angst oder in Liebe wählen. Nur in der Entscheidung zur LIEBE können wir uns für GOTT öffnen und somit für die HILFE, alle Angst zu überwinden. 

319.

Das KOSMISCHE Alphabet, Alles hat einen Anfang. Alles hat Bedeutung. Der Buchstabe A wirkt wie das Symbol eines Lichtkegels. Botschaft und Schutz von GOTT -  vom HIMMLISCHEN - wird uns zuteil. "Ahhh", wie der Ausruf des Entzückens. A der Buchstabe des ANFANGS, des "JA" zu Dir und Deinem Leben, und des "Amen" im Sinne der wörtlichen Bedeutung: SO SEI ES. Das ZEICHEN GOTTES FÜR ALLE und zum WOHLE ALLER, mit und durch GOTT zu wirken. 

320.

Das KOSMISCHE Alphabet, Beginne jeden Tag mit einem Lächeln und beende ihn mit einem guten Gedanken! Der Buchstabe B bringt Bewegung - etwas beginnt. Achte einmal auf Deine Schreibweise,  man beginnt mit der senkrechten Linie von oben nach unten:  sie stellt die direkte Verbindung von GOTT zum Irischen dar, von oben zu uns. Dann beginnt der runde Bogen, der in der Mitte zu uns selbst führt  und wieder erneut bis zum Ende schwingt. So wie GOTTES Liebe uns umhüllt und führt, finde Deine LIEBE in Dir und sei Eins mit Dir. Handle in der Harmonie der Liebe für alles Lebens. 

321.

Das KOSMISCHE Alphabet, Christ zu sein und christlich zu handeln, sind mitunter verschiedene Dinge! Du bist auf Deinem Weg und kehrst zu ihm zurück, bis zur Vollendung. Der Buchstabe C steht hier für die Erfüllung Deiner AUFGABE,  Deines Weges. Noch ist der Weg offen, so wie das C - erfüllst Du Deinen Weg, wird es geschlossen sein. Das C schreiben wir von links oben nach rechts unten, es ist somit linksdrehend, Symbol für Die NICHT-Polarität, somit für das GÖTTLICHE. 

322.

Das KOSMISCHE Alphabet, , Demut ist eine göttliche Tugend, in der wir uns öfters üben sollten. Ähnlich wie der Buchstabe "B" zeigt sich hier zunächst die direkte Verbindung zu GOTT durch die senkrechte Linie. Das "D" steht für Deine Durchsetzungskraft, Deine Dauerhaftigkeit, direkt wirkt die HIMMLISCHE HILFE für Dich und durch Dich. In Harmonie und LIEBE wirst Du mit göttlicher Kraft Deinen Weg gehen. Wie ein umgekehrtes "C" umfasst der Bogen das "D": Du wirst folglich Deine begonnenen Aufgaben mit KOSMISCHER HILFE erfüllen. 

323.

Engel sind reinste Energie des Kosmos, die uns in ihrer Hilfe stets zur Seite stehen. Viele unserer Buchstaben beginnen wir mit der senkrechten Linie von oben nach unten zu schreiben, mit der direkten Verbindung des  KOSMOS, des GÖTTLICHEN mit uns. Auch hier im Buchstaben "E". Drei Linien führen in die in gleichem Abstand von der senkrechten Linie ab. Ebenen - die SEELE / GEIST / KÖRPER symbolisieren. wie auch die SPIRITUELLE (oberste Linie) unsere MITTE (mittlere Linie) IRDISCHE Ebene (Untere Linie) EINHEIT: EINS ZU WERDEN mit der HILFE GOTTES symbolisiert das "E". Und als EINHEIT mit GOTT auch in allem Irdischen zu wirken. 

324.

Das KOSMISCHE Alphabet,   Friede sei mit allen, damit ein Leben in Freude möglich ist. Der Buchstabe "F" ähnelt dem "E", jedoch liegt  der Schwerpunkt des "F" auf Deiner SEELENAUFGABE, denn die untere (körperliche) Ebene entfällt hier. Der WEG zu Deiner eigenen INNEREN MITTE ist  der WEG der HÖCHSTEN SPIRITUALITÄT. In der Verbindung mit GOTT, erlangst Du alles WISSEN,  Deine AUFGABE zu erfüllen. 

325.

Das KOSMISCHE Alphabet,  Güte ist eine Größe des Herzens, die wahrhaft in Liebe gibt. Der Weg, den Du begonnen hast, führt über Deine eigene MITTE, über Dein ICH. Wie das geöffnete "C", das nun durch eine weitere Linie zu Dir, in Deine Balance und MITTE weist. Finde Deine INNERE MITTE und lebe in Harmonie und Ausgleich. 

326.

Das KOSMISCHE Alphabet,  Herzlichkeit und Liebe können heilende Wirkung haben, wo alle Schulmedizin versagt. Zwei senkrechte Linien von oben kommend,  die zu einer stabilen Einheit verbunden sind. Zweimal größte GÖTTLICHE KRAFT des HIMMELS. Einer der kraftvollsten Buchstaben des KOSMISCHEN Alphabets. Er symbolisiert auch den HAUCH GOTTES, mit dem alles Leben durch GOTT geschaffen wurde. Und durch die Verbindung der parallelen Senkrechten, symbolisiert das "H" auch unsere eigene,  durch GOTT gegebene GÖTTLICHKEIT.  So wie GOTT uns nach seinem Angesicht erschaffen hat, sind wir im Herzen EINS mit IHM. GOTT erhebt sich nicht über uns und  ebenso aufrecht sollen wir ihm begegnen. 

327.

Integer zu sein, sollte uns ein höheres Ziel sein, als materielle Reichtümer zu horten. Wie ein Pfeil von oben kommend, zeigt GOTT auf Dich  und wirkt durch jeden von uns mit seiner LIEBE und KRAFT. Zielgerichtet kannst auch Du durch  GOTTES HILFE handeln und denken, wenn Du Dich seiner Gegenwart öffnest. Das "I" ist der 9. Buchstabe unseres Alphabets, wobei die Zahl "9" mit der höchsten Schwingungskraft der Zahlen, das DIENEN und die LIEBE GOTTES symbolisiert. 

328.

Ja zu sagen, zu sich selbst und zu allem Leben, ist der Schlüssel zum Tor eines glücklichen Lebens. Der Buchstabe "J" entspricht dem lateinischen "I", doch ist es weicher und somit gefühlsbetonter und fordert mit sanfter Kraft zum Handeln mit GOTTES HILFE auf. ** Seine Bedeutung entspricht somit dem Buchstaben "I" Wie ein Pfeil von oben kommend, zeigt GOTT auf Dich und wirkt durch jeden von uns mit seiner LIEBE und KRAFT. Zielgerichtet kannst auch Du durch GOTTES HILFE handeln und denken, wenn Du Dich seiner Gegenwart öffnest. ** 

329.

Kaiser und Könige haben wir gehen sehen, doch über alle Zeit bleibt der Glaube an das Göttliche bestehen.  Wir schreiben bei dem Buchstaben "K" zunächst wieder die von oben kommende senkrechte Linie, die direkte Verbindung mit und durch GOTT zu wirken. Wie eine Pfeilspitze zeigt das "K" auf die Quelle der KRAFT und gleichsam auf die Mitte der Senkrechten, die DEINE INNERE MITTE symbolisiert. Von GOTT gesandt ist die größte KRAFT, die Deinen WEG (geistig und irdisch) wieder zu GOTT führt. Wir alle sind auch Botschafter des KOSMISCHEN WISSENS, wenn wir GOTT wieder erlauben, durch uns zu wirken. 

330.

Leben ist die reinste Liebe Gottes, es liegt an uns, wie weit wir uns auf sie einlassen. So wie auch beim Buchstaben "E" besitzt das "L" eine Querlinie unten. Diese Linie steht für die IRDISCHE Ebene! Es spiegelt die körperliche Ebene des Seins wieder. Mit HIMMLISCHER KRAFT, von oben kommend,  mit LICHT (allem KOSMISCHEN WISSEN) und LIEBE  gehst Du Deinen irdischen WEG des Lebens. Das "L" symbolisiert alle HILFE des HIMMELS für alles Iridische und Körperliche.  

331.

Mensch zu sein, ist eine Aufgabe, die wir nur durch Menschlichkeit erreichen. Der Buchstabe "M" ist einer der vielschichtigsten Buchstaben. - Er enthält eine Verdopplung, wie ein doppelter LICHTKEGEL  (ähnlich beim "A"), hat das "M" auch doppelte KRAFT.  Es steht somit auch als Zeichen der EINHEIT mit  unserem SEELENPARTNER, sowie auch dafür, eine  EINHEIT zu bilden zwischen Deinem  IRDISCHEN SEIN und Deinem KOSMISCHEN ICH. +  Das "M" kann auch als umgedrehtes "W" gesehen werden. Das "W" steht für die höchste Stufe in unserem Alpabeth,  doch noch wird es "gedreht" zu einem "M",  wie MUTTER (Symbol auch für die KOSMISCHE MARIA).  Wir bedürfen noch der Wärme und Geborgenheit der MUTTER,  der HILFE der LIEBENDEN KOSMISCHEN FAMILIE, um zum "W" zu gelangen. In der Mitte des "M" ergibt sich ein "V". Innerhalb des "M" weist es auf unseren KOSMISCHEN VATER hin  und steht für die HARMONIE des GEBENS und NEHMENS. Sowohl für die EINHEIT von männlichen und weiblichen Aspekten unseres Selbst. Wir sind niemals allein, sondern TEIL einer KOSMISCHEN FAMILIE, die uns mit LIEBE und GEBORGENHEIT sicher begleitet. 

332.

Nomen est Omen = so hat auch jeder Name Bedeutung und Aufgabe, die zu erfüllen ist. Wie der LICHTKEGEL des Buchstaben "A" erhalten wir das LICHT und die LIEBE GOTTES, das wir wie ein "V" zurückgeben an GOTT und alles von GOTT erschaffene LEBEN. So wie ein "A" und "V" sich nebeneinander zum "N" vereinen, kann man auch zwei Buchstaben "V", (wovon das erste umgekehrt ist), zum "N" zusammenfügen . GEBEN und NEHMEN sind im EINKLANG und in EINHEIT gebracht. Sei selbst frei von WERTUNG und URTEIL! Jeder von uns besitzt seinen KOSMISCHEN NAMEN, mit IHM verbinden wir unsere SEELENAUFGABE. Wie erfahren ihn, wenn unsere SEELE BEREIT ist, diesen WEG zu gehen und zu ERFÜLLEN. 

333.

Offen zu sein für Flexibilität, ist die Basis für die Evolution einer Gesellschaft. "Von Alpha bis Omega" ... die VOLLENDUNG des KREISES. EINSSEIN mit GOTT und ALLEM LEBEN. Wie in dem Symbol des "C", wird nun der Kreis geschlossen. Die Erfüllung Deiner AUFGABE ist gefragt und somit die Rückkehr zur VOLLKOMMENHEIT: Der WEG, ohne Anfang und ohne Ende. SYMBOL auch der REINKARNATION - des EWIGEN LEBENS in GOTT. ZEICHEN Deiner immerwährenden AUFGABE und DEINER VERBUNDENHEIT mit dem HIMMLISCHEN. 

334.

Pole dienen dem Menschen, um nicht von der Erdkugel zu fallen. Überschreiten wir sie, sind sie Pforte zu neuen Dimensionen. Das Wort "POWER" beginnt nicht aus Zufall mit "P", es gibt eh keine Zufälle! Ein Buchstabe der besonders HOHEN GÖTTLICHEN KRAFT. Wie ein halbes "B", führt unser WEG uns zunächst mit HÖCHSTER HIMMLISCHER KRAFT zu uns SELBST. Wir werden von GÖTTLICHER LIEBE und HARMONIE umgeben. Deute doch einmal am Ende des Alphabets das Wort "PAX" für Dich! Finde in allen Dingen des Lebens zunächst den FRIEDEN mit Dir selbst und die LIEBE. .. .dann, wie im Symbol des "B", gebe Deine LIEBE weiter! 

335.

Quantität kann sich nicht an Qualität messen, denn aller Wert wird an der Einzigartigkeit gemessen. Wie das "O" ist hier der Kreis vollendet.  Bei dem "Q" weist ein kleiner Strich von der Mitte nach rechts unten:  Von Deiner Mitte zu Deinem irischen Weg des Lebens. Wie auch der Auspruch "Qua vadis?" - bezeichnet der Buchstabe "Q"  Deinen ganz persönlichen, individuellen WEG.  Sich SELBST - BEWUSST zu werden in der GANZHEIT zu finden,  besagt auch, nicht abzuheben und wie ein Engel fliegen zu wollen, sondern Deinen WEG im realen Leben auch bodenständig mit GOTT zu gehen. 

336.

Reich ist der, der in seinem Leben alle Schätze seines Selbst gefunden hat. Hast Du den FRIEDEN mit Dir selbst gefunden (das ja auch das "P" symbolisiert),  so finde nun  zielgerichtet Deine Richtung und Deine Aufgabe  in der weltlichen Ebene.  Wirke mit der HILFE des KOSMOS,  Deinem inneren Frieden und Deiner erworbenen Weisheit in der Realität des Lebens, um so auch unmittelbare HILFE für andere, zu deren WOHL, zu sein. 

337.

Sehen wir den Sinn unseres Seins in der Superlative, über alle Schwierigkeiten ein Lied zu singen, so stimmt dies unsere Seele sicher fröhlich. Der Buchstabe "S" ist ein SYMBOL Deiner eigenen GÖTTLICHKEIT, so wie GOTT uns nach SEINEM Abbild schuf.  Das "S" ist ein Zeichen HÖCHSTER KRAFT und ENERGIE, wie eine SCHLANGE windet sich das "S" empor.  Die Schlange symbolisiert in der SPIRITUELLEN Sicht das ERWACHEN unserer "MERKABA" (MER = LICHT, KA = Geist, BA = Seele) und somit für die ENTWICKLUNG unseres LICHTKÖRPERPROZESSES. Kurz gesagt, die MERKABA beinhaltet unseren LICHTKÖRPER und dient als LICHTKÖRPER-GEFÄHRT! Nicht zufällig war es auch die Schlange,  die in der biblischen Geschichte den Apfel reichte: Das LEBEN ist nicht die Existenz in einem sinnbildlichen Paradies, sondern die FREIHEIT eines Jeden,  SEIN LEBEN SELBST UND FREI ZU GESTALTEN. Die LIEBE GOTTES zu uns ist so groß, dass GOTT uns damit auch für REIF und ERWACHSEN ansieht, unser Leben selbst zu formen, durch eigenen FREIEN WILLEN, wie es im Pardies mit Eva und Adam geschah. Die SCHLANGE ist somit keineswegs Sinnbild des Bösen, sondern ZEICHEN unserer FREIHEIT und unseres WILLENS. 

338.

Tod ist nur eine Wunde, die Narben hinterließ in den tiefen Gefühlen unserer Liebe.  Wie das "I" ist auch das "T" eine DIREKTE VERBINDUNG zum HIMMLISCHEN, das mit größter KRAFT durch und für uns wirkt. Wie ein Dach liegt der Querbalken auf der senkrechten Linie, die oberste Line, die für die KOSMISCHE EBENE steht. Das "T", mit dem wir auch das Wort "TRENNUNG" assoziieren. Durch unsere Geburt, kommern wir auf die ERDE hinab, um unsere Lebensaufgabe zu ERFÜLLEN, doch betrachte das "t" in seiner verbalen Schreibweise, so wird schnell klar, dass wir nie ganz vom HIMMEL getrennt sind, sondern GOTT aktiv in uns wirkt! Das "T" fordert zum aktiven HANDELN auf und  ist auch SYMBOL der REINKARNATION!  Durch den TOD kehren wir auch einst wieder zu GOTT zurück! Grade die Dopplung des Buchstabens, wie in dem Wort  *  GO "TT"  * bezeichnet, dass wir mit GOTT: EINS sind, UNTRENNBAR. Wie das Phänomen des mathematischen ZEICHENS für die  irrationale Kreiszahl "PI", steht das "TT" für die UNENDLICHKEIT und EWIGKEIT GOTTES und unseres eigenen WEGES. 

339.

Unbewusst handeln wir meist richtiger, als wenn wir über eine Sache lange grübeln würden. Zwei senkrechte Linien, die für GOTT und UNS selbst stehen, die miteinander durch einem runden Bogen auch in der Ebene  des IRDISCHEN  verbunden sind. Wie in eine Schale fließt alle LIEBE GOTTES zu uns, Wir EMPFANGEN die GRÖSSTE HILFE DES HIMMELS. Eine Umarmung GOTTES, die uns sicher HÄLT auf unserem  Weg des körperlichen  Lebens und in der wir uns stets geborgen fühlen dürfen. Bist Du bereit, GOTTES LIEBE auch anzunehmen? 

340.

Verstand zu besitzen ist eine Sache - zu verstehen, eine andere. Dieser Buchstabe folgt gleich auf das "U", in dem wir alle HILFE, GEBORGENHEIT und FÜLLE von GOTT erhielten. Mit dem "V" sind wir nun aufgefordert, auch zu GEBEN! Wie eine Pfeilspitze zeigt das "V" nach unten zu uns! Wie ein umgekehrtes "A" handle nun auch Du selbst zum WOHLE ALLER, mit und durch GOTT! Das "V" mit den wir auch das Wort "VATER" assoziieren: So wie Du selbst durch Deinen VATER behütet wirst, so sei auch Du "VATER" für andere. Der Buchstabe steht auch für die männliche Seite unseres Selbst, unseren Verstand und unseren Interlekt und bezieht sich auch auf die materiellen Belange des Lebens. Bringe GEBEN und NEHMEN in EINKLANG und wirke so für Dein Umfeld. 

341.

Wissen zu erlangen macht nur Sinn, wenn wir auch bereit sind. die Verantwortung dafür zu tragen. Wie auch das "M" enthält das "W" eine Verdopplung  und wirkt somit mit zweifacher KRAFT. In der Mitte findet sich das "A", der ANFANG,  den wir bereits beschritten haben und der uns immer umhüllt, wie ein LICHTKEGEL im SCHUTZ des HIMMELS . FOLGE GOTT: dem WEG, der WAHRHEIT, der WEISHEIT und dem WISSEN! Der Buchstabe "W" steht für die höchste Stufe in unserem Alpabeth. ... WUNDER, WEIHNACHT, WEIHUNG, WOHLERGEHEN, WELT, WORT, WÄRME, WILLE  ... die Wörter mit "W" enthalten eine WICHTIGKEIT und eine besondere HEILIGKEIT. 

342.

"Vielwisserei bringt noch keinen Verstand, keine Geistigkeit; ... denn der KOSMOS sei das ALL-EINE, und der Mensch erlange nur insoweit ein Verständnis seiner Selbst und der Wirklichkeit, wie er diese Gesetzmäßigkeit versteht... Xenophanes blickte zum gesamten Himmel und sagt, dass das eine der Gott sei." (Xenophanes von Kolophon,  geb. um 570 v.Chr. im ionischen Kolophon, Philosoph und Dichter der griechischen Antike,  Xenophanes durchkreuzte durch seine monotheistische Ansicht  die biserige Annahme der Vielgötterei. (Geschichte von Griechenland, Band 2,  übersetzt von Leonhard Schmitz,  Adoph Marcus Verlag, Bonn, 1840) Der Buchstabe "X" Fest mit beiden Beinen steht Du auf Mutter Erde, die Arme weit geöffnet zum HIMMEL, erhebst Du Dich,  das GÖTTLICHE zu empfangen. Wie ein "A" und ein "V" treffen sich die beiden Buchstaben in der MITTE, im KERN Deines SELBST, wo es sich in Deinem HERZEN VEREINT. ZEICHEN auch des gleichseitigen KREUZES,  ZENTRUM Deines SEINS und SYMBOL der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE GOTTES! Das "X" symolisiert auch den Ausdruck "CHRIST", so ist z.B. die anglo-amerikanische Bezeichnung "x-mas",  für Weihnachten, dem Wort "Christtag" abgeleitet, dass im  mitteldeutschen Raum im 13. Jahrhundert benutzt wurde. 

343.

 

 

 (zur Seite 1)  (zur Seite 2)  (zur Seite 3) (zur Seite 4)  (zur Seite 5)  (zur Seite 6)   (zur Seite 7)  (zur Seite 8)  (Seite 9)  (Seite 10)  (Du bist auf Seite 11)  (Seite 12)

 

Zur vorherigen Seite

Minipfeil links zurück zur Übersicht HERZTOR LICHT LIEBE Inhalt

MERKABA_HERZTOR_miniLOGO

zur nächsten Seite

Minipfeilrechts zur Entspannungsanleitung LICHT LIEBE HERZTOR HYZARA

 

zur Inhaltsseite

HERZTOR Richtungspfeil zum blättern

 


Copyright / Impressum