wwwHERZTORde

 

 

GALERY KALENDER


365 Tage mit LICHT und LIEBE

 

GoldherzHERZTOR BEDINGUNGSLOSE LIEBE DER WEG ZUM HERZEN DES LICHTS von HYZARA Inhaltsseite

Der KALENDER ist so angelegt, dass Ihr jederzeit Eure KARTE ziehen könnt:

Eine Weisheit für jeden Tag!

*
Denkt spontan an eine Zahl zwischen 1 und 365 und klickt einfach auf Eure Karte des Tages!

*
Euer HERZ führt Euch zu Eurer BOTSCHAFT.

Die vollständigen numerierten Karten findet Ihr auch in einer weiteren Version als e-Cards hier (bitte anklicken)

 

HYZARA

 

GoldherzHERZTOR BEDINGUNGSLOSE LIEBE DER WEG ZUM HERZEN DES LICHTS von HYZARA Inhaltsseite

(Zur kompletten Ansicht der Karte bitte den Pfeil anklicken)

 

 (zur Seite 1)  (zur Seite 2)  (zur Seite 3) (zur Seite 4)  (zur Seite 5)  (zur Seite 6) (zur Seite 7) (Du bist auf Seite 8) (zur Seite 9) (zur Seite 10)  (Seite 11)  (Seite 12)

 

HYZARA Die 5 Elemente, Das Element Feuer - Spüre die Kraft des Feuers. Das Element der Leidenschaft und großer Energie, das uns zu Dynamik und Aktion aufruft und gleichsam  mit seiner wohligen Wärme umsorgt. 

222.

Die Quinta Essentia - Spüre die Kraft der Quinta Essentia. Das Element des Geistes. Schlüssel allen Lebens. Unsichtbares Element und SPIRITUELLE ESSENZ GOTTES,  das alles Geschaffene zum Leben erweckt 

223.

Wurzelchakra Hier liegt die erste Bewusstseinsstufe des Menschen. Dieses Chakra verbindet uns mit der physischen Welt, das Irdische und stellt die Verbindung zur Mutter und zur Mutter Erde dar. 

224.

Bauchchakra Das Bauchchakra steht für die ursprüngliche Lebenslust und die spirituelle Schaffenskraft sowie höchste Kreativität. Zudem ist es der Sitz unserer ursprünglichen Emotionen. Die Harmonie unseres Lebens als ein kommunikativer Fluss. 

225.

Solar-Plexuschakra Sonnengeflecht- Es ist dem Feuerelement zugeordnet, was Licht, Wärme, Energie und Aktivität, auch Leistung und Macht be inhaltet . Es steht für die Entwicklung des ICHS und die Durchsetzungskraft in der eigenen Umwelt. 

226.

Das Herzchakra stellt den Mittelpunkt des Chakrensystems dar. Das Herzchakra ist das Zentrum der Zuneigung, Hingabe und Heilung. Es öffnet unsere Wahrnehmung für die Schönheit und Harmonie in der Natur und Kunst . Es verleiht uns eine tiefe Lebensfreude, Einfühlungsvermögen und eine Liebe, die frei von Bedingungen ist. 

227.

Das Halschakra steht für Kommunikation und kreativen Selbstausdruck, der Selbstbestimmung und Unabhängigkeit. Es steht für die Wahrheitsfindung und die Kommunikation. Für unsere Beziehungen heißt das, das wir gelernt haben durch Gespräche Harmonie in unsere Umwelt zu bringen.  

228.

Das Stirnchakra ist der Sitz des Geistes und Verstandes, der außersinnlichen Wahrnehmung sowie der Willensprojektion. Das Stirnchakra ist verantwortlich für die Durchsetzung der schöpferischen Ideen, die im Zentrum entstehen. Wenn das Dritte Auge offen ist, folgen den Ideen die angemessenen Handlungen, durch die  s ie sich in der physischen Welt materialisieren können 

229.

Das Scheitelchakra ist der Kanal des  K örperlichen zur geistigen Ebene. Hier findet der Übergang zum KOSMISCHEN Denken und Fühlen statt. Der Mensch hat ein Gefühl für das Ganze und fühlt sich mit allem verbunden. Wir wissen, dass es eine größere Weisheit in uns gibt, mit der wir verbunden sind. 

230.

Das Kronenchakra verbindet uns mit dem Himmel und dem KOSMOS. Es ist das Bewusstseinszentrum der Spiritualität, der Erleuchtung und der Religiösität des Menschen. Das Kronenchakra ist die direkte Verbindung zum MEER ALLEN WISSENS

231.

Die Fußchakren sind Nebenchakren und hängen eng mit dem Wurzelchakra zusammen. Bei aller energetischer Arbeit werdet Ihr feststellen, dass ihr zunächst "kalte Füße" bekommt, was daran liegt, dass alle niedrigschwingenen Energien, die unseren Körper verlassen durch die Fußchakren zu Mutter Erde abgeleitet werden. 

232.

Die Erzengel, Raphael, „Gott heilt“, Der Engel der HEILUNG, der Wissenschaft und des Wissens, Begleiter aller Reisenden.

233.

Die Erzengel, Gabriel, „Kraft Gottes“, Der Engel der Verkündigung, der Geburt und der Hoffnung, sowie der Freude und Klarheit.   

234.

Die Erzengel, Chamuel, „Kraft des Herzens Gottes“, Der Engel der Nächstenliebe, des Vertrauens und der Hoffnung, sowie des Trostes im Leid.   

235.

Michael, „Wer ist wie Gott“, Der Engel des göttlichen Ursprungs, der Reinigung, Kraft und Integration sowie der Beistand in der Not.   

236.

 Die Erzengel, Uriel, „Gott ist mein Licht“, Der Engel der Prophezeiung und Offenbarung, der Entfaltung sowie der Beistand  in allen Schicksalsschlägen.   

237.

 

238.

 Die Erzengel, Jophiel, „Gott ist meine Wahrheit“, Der Engel der Erleuchtung, Weisheit und Beständigkeit sowie der Klarheit in Gedanken und Gefühlen.   

239.

Die Erzengel, Metatron, „Im Angesicht Gottes“, Der Hüter des Göttlichen LICHTS, Engel des Übergangs und der höchsten LIEBE sowie der Verbindung mit dem Ursprung.  

240.

Die Erzengel, Zadkiel, „Das Wohlwollen Gottes“, Der Engel der Güte und Barmherzigkeit, der Selbsterkenntnis sowie des persönlichen Lebensweges. 

241.

Brodeln in Dir noch Gefühle der Rache? Doch aus Vergeltung anderen zu schaden, wird Deinen eigenen Schmerz nicht lindern, sondern tiefes Karma schaffen.  Daher lenke Deine Gedanken auf das Wohlergehen Deines eigenes Lebens und löse Deinen Groll in Liebe und (Selbst-)Vergebung auf, im Trauen, dass die Gesetze des Kosmos auch die wahre Gerechtigkeit aller beinhaltet. 

242.

Prägen in zwischenmenschlichen Bereichen, unüberwindbare Konflikte Dein Leben, so kann nur die Versöhnung eine Brücke zu Friede und neuer Freude sein! Die größten Unterschiede sind nur zu überwinden, wenn wir lernen, unsere persönlichen Interessen auch  zurückzustellen für die Gegenseitigkeit und das Leben in einer Gemeinschaft. 

243.

Hass gleicht einem Gefühl, das unser ganzes Leben zum Stillstand bringt und uns im Schmerz verharren lässt. Betrachte ehrlich mit Dir selbst, wo die Ursache für dieses Gefühl ist. Ist es nicht eher ein Selbsthass, weil wir von uns glauben, in einer bestimmten Situation versagt zu haben und nun den Schuldigen im außen suchen? Willst Du eine Lösung - so lebe fortan in der Liebe. Denn wo Liebe ist, hat Hass keinen Platz! PS: Schlangenhautachat, Er bringt uns Klärung bei Problemen, durch überlegtes Handeln. Er beruhigt aufgewühlte Emotionen. 

244.

Das Spiel mit dem Glück, Wünscht Du Dir gerne den höchsten Gewinn oder wenigstens ein gutes Auskommen, das Dir in den Schoß fällt? Wie groß ist Dein Frust, wenn Du das bisschen Geld verspielt hast, das Du zum Leben brauchtest, in der „letzten“ Hoffnung, nur noch so Deine Misere beenden zu könnnen?! Du wirst nur Glück haben und spielend Erfolg, wenn es für Deinen Lebensweg erforderlich ist und es Teil Deiner Seelenaufgabe ist. Aller Verlust hingegen ist ebenso ein Weg des Lernens. 

245.

Handelt Dir gegenüber jemand mit List und Argwohn, dann frage Dich, wie selbstgerecht Du selbst handelst? Fühltest Du Dich im Leben als „Sündenbock“ oder hast einen „Herzensbruch“ erlitten, von dem Du Dich nie richtig erholen konntest? So leite davon nicht das Recht ab, andere Menschen als Opfer zu suchen, denn sie kommen auch in ihrem Verhalten wieder auf Dich zurück. Übe Dich in Gnade mit Dir selbst und anderen. 

246.

Fühlst Du Dich unzufrieden mit Dir selbst und innerlich „zerrissen“? So suche nicht nach dem Halt im Außen eines anderen Menschen, sondern finde Deine Innere Einheit und Mitte. Jeder Akt der Liebe, der Freundlichkeit und Schönheit, den Du zum Ausdruck bringst, hilft Dir und allen, zur inneren Ruhe und zum Frieden mit Dir selbst zu finden. 

247.

Wann hast Du Dich zuletzt rundum glücklich gefühlt? Werde Dir Deines Glücks wieder bewusst und erinnere Dich, dass Du Dir mitunter zu viele Sorgen um „Kleinkram“ machst. Was zählt wirklich im Leben? Und was nimmst Du einmal daraus mit? Das wahre Gefühl des Glücklichseins entsteht in unserem Inneren. Gib Dir die Chance, dem Himmel wieder ein Stück näher zu sein und mit Deinem Lachen alle Sorgen dahinzuschmelzen. 

248.

Verspürst Du den inneren Wunsch danach, Neues zu erleben, mal aus Deinem Alltag auszubrechen und ein Leben zu führen, nach dem Du Dich sehnst?  Was hindert Dich daran? Was hast Du zu verlieren und woran hälst Du fest? Was wirst Du gewinnen, wenn Du Dich traust, Du selbst zu sein?  Manchmal genügen auch kleine Schritte wieder hinaus ins Leben zu gehen, um die innere Rebellion nach Freiheit zu stillen und Veränderungen zuzulassen. 

249.

Hast Du den Eindruck von Dir in einer bestimmten Situation versagt zu haben - oder fühlst Du Dich gar gänzlich als Versager?  An welchen Idealen orientierst Du Dich, wenn dieses Gefühl auf Dich zutrifft? Bietet Dir das „Versagen“ nicht einen sicheren Ort, um sich vor den Herausforderungen des Lebens gut zu verstecken?  GOTT kennt kein „Versagen“ und wir sind Teil seiner LIEBE und seines GEISTES! Daher sei im Trauen mit Dir und GOTT, dass DU Dein Leben meisterst!! 

250.

Leidest Du mitunter an Langeweile? Weißt Du nichts anzufangen mit Deiner Zeit? So hebe den Mangel an Freude auf, indem Du Dein selbsterrichtetes Gefängnis verlässt und Dich an der Schönheit des Moments und des Lebens wieder zu freuen beginnst. Frage Dich, was der Grund dafür ist, dass Du Dich in dicken Mauern zurückgezogen und eingehüllt hast?! Und genieße daran die Erkenntnis, dass es nichts gibt, weswegen Dir die Freude am Leben versagt sein sollte! 

251.

 

 

 (zur Seite 1)  (zur Seite 2)  (zur Seite 3) (zur Seite 4)  (zur Seite 5)  (zur Seite 6) (zur Seite 7) (Du bist auf Seite 8) (zur Seite 9) (zur Seite 10)  (Seite 11)  (Seite 12)

 

Zur vorherigen Seite

Minipfeil links zurück zur Übersicht HERZTOR LICHT LIEBE Inhalt

MERKABA_HERZTOR_miniLOGO

zur nächsten Seite

Minipfeilrechts zur Entspannungsanleitung LICHT LIEBE HERZTOR HYZARA

 

zur Inhaltsseite

HERZTOR Richtungspfeil zum blättern

 


Copyright / Impressum