wwwHERZTORde

 

 

GALERY KALENDER


365 Tage mit LICHT und LIEBE

 

GoldherzHERZTOR BEDINGUNGSLOSE LIEBE DER WEG ZUM HERZEN DES LICHTS von HYZARA Inhaltsseite

 

Der KALENDER ist so angelegt, dass Ihr jederzeit Eure KARTE ziehen könnt:

Eine Weisheit für jeden Tag!

*
Denkt spontan an eine Zahl zwischen 1 und 365 und klickt einfach auf Eure Karte des Tages!

*
Euer HERZ führt Euch zu Eurer BOTSCHAFT.

Die vollständigen numerierten Karten findet Ihr auch in einer weiteren Version als e-Cards hier (bitte anklicken)

 

HYZARA

 

GoldherzHERZTOR BEDINGUNGSLOSE LIEBE DER WEG ZUM HERZEN DES LICHTS von HYZARA Inhaltsseite

(Zur kompletten Ansicht der Karte bitte den Pfeil anklicken)

 

 (zur Seite 1)  (zur Seite 2)  (zur Seite 3) (zur Seite 4)  (zur Seite 5)  (zur Seite 6)   (zur Seite 7)  (zur Seite 8)  (Seite 9)  (Seite 10)  (Seite 11)  (Du bist auf Seite 12)

 

Yanomami bedeutet Mensch in der Sprache der letzen Ureinwohner Südamerikas. Wieviel „Mensch” sind wir ihnen gegenüber? Das "Y" besteht im oberen Teil aus einem "V", SYMBOL der aktiven Handlung und des GEBENS. Es wird zur irdischen Ebene hin verlängert: Wir EMPFANGEN von GOTT und sind gefordert auch zum WOHLE allen LEBENS zu HANDELN. GOTT wirkt durch uns, wie ein KANAL DIENEN wir GOTT, so wie GOTT uns DIENT. Wie Arme, die weit zum HIMMEL geöffnet sind, BITTE und Dir wird GEGEBEN. Du bist BOTSCHAFTER des LICHTS und der LIEBE GOTTES. Auch SYMBOL aktiv zu HANDELN, aus Worten - Taten werden zu lassen. ZEICHEN, duale Systeme in die EINHEIT zu führen und somit SYMBOL der NICHT-POLARITÄT. 

344.

Zuversicht ist ein hohes Gut, auf das wir trauen sollten, wenn wir in Zukunft unsere Ziele erreichen wollen. Wie ein BLITZ erreicht uns die HÖCHSTE KRAFT GOTTES. SYMBOL größter ENERGIE und enormer LIEBESKRAFT,  die vom HIMMEL kommt. 

345.

Die Saat des Lebens trägt die Früchte allen Lebens in sich, sie entspringt der heiligen Geometrie des Kosmos. Die Abbildung zeigt die sogenannte "Blume des Lebens" auch genannt "Die Saat des Lebens"  oder "Die heilige Geometrie".  Wer sich die Frage stellt, wie das Leben, ja das Universum selbst funktioniert, wird - auf welche Weise auch immer - auf diese Struktur stoßen. Die "Blume des Lebens" findet ihren Ursprung in der "MERKABA des Raums" (siehe auch hier) und ist eine Struktur, die aus einer unendlichen Anzahl von Kreisen besteht, deren Mittelpunkte jeweils auf den Kreislinen der sechs umgebenden Kreise liegen. Die "Blume des Lebens" ist die geometrische Grundform der Schöpfung, auf die alles Leben aufbaut und somit ein Portal zur Akasha-Chronik, dem energetischen Wissen, in dem dem alles Geschehen im Universum gespeichert wird. Die sieben Kreise im Zentrum der Blume des Lebens (rechts abgebildet) bilden die sogenannte "Saat des Lebens". Allein aus der "Saat des Lebens" können wir auch alle Zahlen, die wir in unserem Sprachsystem benutzen ableiten, wie ich in folgenden Serie über die "Bedeutung der Zahlen" darstellen werde. 

346.

Nichts ist Null und Nichtig, was je ins Auge der Vollkommenheit blickt.  

347.

Die Bedeutung der 1 - Wir haben uns alle einst freiwillig entschieden, wieder zur Erde zu kommen, daher fasse den Mut, auch Dein Leben zu meistern. Sei EINS mit DIR und Gott und allem Leben. Die EINS symbolisiert den Ursprung, die UR-Einheit, den Schöpfer: GOTT selbst, Die EINS ist die SUMME aller Möglichkeiten, daher rührt auch der Ausdruck 1 + 1 = 1, sie ist das Zentrum, Mittelpunkt, das UNTEILBARE. Im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS symbolisiert die EINS: Die STUFE der "Vorbereitung", lernen wir durch unser tägliches Leben. Im Miteinander, in der Kommunikation, im Umgang mit unseren Mitmenschen, den Tieren, der Natur. Wir leben! Erste Gedanken werden in uns wach, dass es mehr gibt, als das Leben, wie wir es bisher kennen. Unser Interesse wird geweckt. 

348.

Unser Lebensweg ist mitunter ein Drahtseilakt. Achte immer auf Deine Balance. Die ZWEI steht für die Polarität, die Dualität des Lebens. Gegensätze wie Sonne und Mond und auch die Doppelnatur des Menschen, wie die Liebe, die uns verbindet und der Hass, die Angst, die uns zweifeln lässt. Die ZWEI drückt auch die Andersartigkeit und Vielfältigkeit aus des Lebens aus in all ihren individuellen Varianten. Wir treten aus der Einheit der EINS in die Polarität des Lebens ein und all ihren Herausforderungen und bezeichnet somit auch das Selbstbewusstsein und den Prozess des Sich-Selbst-Bewusst-Werdens. Im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS symbolisiert die ZWEI: Die Stufe der "Aufmerksamkeit". Erste Einflüsse kommen in unserem Leben auf uns zu, die unser Interesse bestärken an geistigem, an philosophischem, religiösem Wissen, an Spiritualität. Dies kann bewusst durch unsere eigene AUFMERKSAMKEIT geschehen, aber auch unbewusst in unseren Träumen. Wir können die STUFES DES AUFSTIEGS nur gehen, wenn unsere SEELE BEREIT ist dafür, daher werden wir GEPRÜFT, ob wir BEREIT sind, uns nach INNEN zu öffnen. So wie für die "GRÖßTE KRAFT DES UNIVERSUMS, die in uns selbst verborgen liegt! 

349.

Lasse Dich nie beirren durch die Meinung anderer. Letztlich müssen wir alle für uns selbst einstehen! Die DREI ist die Phase des Geistes, der die Gegensätze der ZWEI überwindet! Sie kommt auch in der DREIEINIGEKEIT (bzw. Dreifaltigkeit) GOTTES zum Ausdruck, die die HÖCHSTEN KRÄFTE des KOSMOS zu EINEM vereint: GOTT - CHRISTUS - DER HEILIGE GEIST sind EINS, eine EINHEIT. Vater - Mutter - Kind sind EINS. VATER HIMMEL - MUTTER ERDE - DIE SCHÖPFUNG sind EINS. Himmel, Erde und Wasser sind EINS ... Im Zeichen des Dreickes wird diese Symbolik in vielen Religionen veranschaulicht. Auch in den mytischen Welten gibt es die drei Wünsche, die drei Prinzen oder Prinzessinnen, bzw. Hexen. Die DREI schließt die erste PHASE des Entwicklungszyklus ab und symbolisiert im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS: Die "Erweckung". Dein KOSMISCHER ERINNERUNGSSPEICHER wurde geweckt. Du spürst in dir zunehmend deine eigenen spirituellen Fähigkeiten! Fühlst dich anders, beginnst dich mit deinen eigenen Fähigkeiten vertraut zu machen und einen Platz zu finden, deine FÄHIGKEITEN annehmen zu können und aktiv zu leben. 

350.

Du hast alle Zeit der Welt, das ZIEL Deiner Seelenaufgabe zu erreichen, auch wenn uns das Ziel nicht immer sichtlich erscheint. Die VIER ist SYMBOL des Körpers, des KREUZES. Sie kommt auch in den VIER-Jahreszeiten zum Ausdruck, den VIER-Elementen des Lebens (Wasser, Luft, Erde, Feuer) oder den VIER Himmelsrichtungen. Mit der VIER beginnt ein Neuer Zyklus. Im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS symbolisiert die VIER:  die "Umkehr" . Die 4. STUFE ist meist von schweren Zeiten geprägt, in der du nach einem NEUEN WEG suchst. Du zweifelst, neigst zum hin und her zwischen deinem, dir alten, vertrauten Leben und deiner AHNUNG der GEHEIMNISSE und KRAFT in dir! Dein Körper neigt unter Umständen besonders in dieser ZEIT zu Krankheit; dein Allgemeinbefinden kann belastet sein. Deine SEELE will dich auf diese Art aufmerksam machen, zu einer Entscheidung zu kommen. 

351.

Fordere das Glück nicht heraus, es ist sowieso immer mit Dir, wenn Du es wirklich brauchst! Die FÜNF steht ebenso als Symbol für den Mittelpunkt der SCHÖPFUNG, wie die Quinta-Essenzia [fc-foto:25621077], ist sie das Zentrum der VIER. Sie ist der GEIST, der alles Leben beseelt. Die FÜNF ist eine sogennate Zirkularzahl, die, wenn sie potenziert wird, sich immer wieder an letzte Stelle selbst erschafft (5x5=25 / . 5x5x5x5x5 = 3125 ...) Die FÜNF symbolisiert auch das HERZKREUZ, das HERZ (die LIEBE GOTTES) das sich im Mittelpunkt des gleichseitigen Kreuzes (das LICHT, WISSEN und ERKENNTNIS) liegt. Die FÜNF ist Zeichen der Erlösung aus den Gegensätzen mittels der LIEBE GOTTES in uns, Symbol des MENSCHEN. Im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS symbolisiert die FÜNF: Das" ERWACHEN". Sei es durch ein besonderes Erlebnis oder durch den Leidensdruck, dem du ausgesetzt bist. Es gibt keinen weiteren Weg, als Dich für einen zu ENTSCHEIDEN. Du bist soweit, dich für den ersten SCHRITT des NEUEN WEGES zu öffnen und du spürst, dass du auf diesem WEG HERZLICH WILLKOMMEN BIST. 

352.

Höre zu, wenn es nicht an der Zeit ist zu reden, dadurch erkennst Du Dinge aus einem anderen Blickwinkel, die Dir für Deine Worte nützlich seien können.Die SECHS weist uns neue RICHTUNGEN auf. Wie die Himmelsrichtungen der VIER gibt es nun auch das OBEN und das UNTEN. Unser RAUM gewinnt an Dimension! Wie die SECHS SINNE (hören, riechen, schmecken, fühlen, sehen, denken!) weist die SECHS auf unsere rationalen Fähigkeiten hin, der Verstand, (der auch für unsere männlcihen Eigenschaften steht), hier schließt sich der zweite Zyklus. Im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS symbolisiert die SECHS: Eine "NEUORIENTIERUNG". Du spürst unmittelbare Erleichterungen, aber auch auch neue Herausforderungen. Du öffnest ein Buch und liest voller Spannung, Lachen und Weinen darin und du bemerkst, dass du selber die Hauptrolle darin im wahren Leben spielst! Neue ERLEBNISSE kommen auf dich zu, die dich ins Auf und Ab der emotionalen Wellen der Gefühle tragen. Mal bist du voller Euphorie und dann sind da die Zeiten der Trauer. Noch kommen in dir Zweifel auf und mitunter der Wunsch ins "gemütliche" alte Leben abzutauchen. 

353.

Wahre stets die Kontrolle über Dich selbst und finde in die MITTE Deiner Balance. Mit der SIEBEN beginnt eine NEUE DIMENSION. Sie zeigt uns auch den WEG über die SIEBEN CHAKREN! In der SIEBEN ist die DREI des HIMMELS und der VIER der ERDE vereint, die SIEBEN ist ZEICHEN des KOSMOS und umspannt alles Weltliche und Geistige. Die 7 Weltwunder, die 7 Plagen, Die 7 Sakramente, die 7 Tage der Woche .... die SIEBEN steht für die "Geheime Intelligenz", die VOLLKOMMENHEIT Im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS führt die SIEBEN in die Phase des "ERKENNENS". Dir wird ein ganz persönliches individuelles GESCHENK zuteil, eine ERKENNTNIS! Du spürst von HERZEN her zum ersten MAL um die WAHRHEIT DEINES WEGES. Dieses ERLEBNIS ist so TIEFGREIFEND, dass es dich auch nach außen verändert. DIE ERKENNTNIS SCHENKT DIR DAS TRAUEN in DEINEN WEG. Es können sich Veränderungen in deinem Leben unmittelbar ergeben, im Beruf, der Familie, der Beziehung. 

354.

Zeige HERZ in allem, was Du tust und setze Deine Talente nur zum Guten des Lebens ein! Die ACHT ist die Zahl der UNENDLICHKEIT. Der RAUM, der zwischen den Dimensionen der Polarität liegt. In der Mythologie gelangt man über die 7 Stufen der Himmelsleiter zur ACHT, dem Paradies, der Auferstehung und Glückseeligkeit. Unser Tonleiter endet mit der Oktave, und BEGINNT WIEDER NEU. Immerwährender ANFANG.Die ACHT ist im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS Symbol der "DURCHLICHTUNG". Du ERKENNST zunehmend mehr Zusammenhänge. Beginnst HELLFÜHLIGER zu werden. Deine geistigen FÄHIGKEITEN werden ganz individuell wiedererweckt, bzw. gestärkt. Dein Körper passt sich deinen seelischen Empfindungen immer mehr an. Du spürst konkret wie du alte Belastungen auflösen konntest und Gegenwärtiges unmittelbar auf dich wirkt. Dein Körper wird FEINFÜHLIGER, so wie deine Wahrnehmungen genauer und immer aufmerksamer werden. Du ERKENNST für dich NEUE ZIELE. 

355.

Meide die Beeinflussung und Manipulation, sie hält Dich und andere nur vom Weg ab! Die NEUN symbolisiert die Reinheit der SEELE, die "HALLE DES LICHTS", die dreifache Triade (3x3), höchste ZAHL der Glückseeligkeit und absoluter WAHRHEIT. Sie ist die Umkehrung der SECHS. Sie weist auf unsere weiblichen Aspekte hin. Im Weg des KOSMISCHEN AUFSTIEGS symbolisiert NEUN: Den der "ERLEUCHTUNG". Hier beginnt der KONTAKT zum KOSMISCHEN BEWUSSTSEIN! Zu DEINEM EIGENEN HOHEN SELBST. Sind deine Chakren rein, kannst du deine Kundalini-Kraft erwecken und damit die MERKABA entfalten. Du entfernst dich zunehmend vom eigenen Wollen hin zum freien WÜNSCHEN und bekommst KONTAKT zur GÖTTLICHEN WEISHEIT. 

356.

 Momente der Ruhe, Nimm einen Augenblick Deiner Zeit und lass Deine Gedanken in die Weite Deiner Fantasie gleiten. Atme die klare Luft, die wie ein Hauch des zarten Windes sanft in Deine Lungen fließt und Deinem Körper neue Kraft und tiefste Entspannung verleiht. Wie auf den Flügeln der Wolken, sanft und leicht getragen, fliegst Du in Deinem Geiste davon. Lausche dem Klang der Stille, die in Dir fließt und die Deine Seele mit dem Tanz der Freude erfüllt. 

357.

Frühlingsgefühle, Spüre die Harmonie des Frühlings, der Dich mit der leichten Brise seines süßen Duftes betört. Öffne Deine Sinne für die sanfte Berührung der zarten Blütenblätter, die Deine Haut mit tausend Küssen streicheln. Lass die Ruhe des Moments in Dich fließen und tauche ein, in die Quelle des Wohlbefindens, der Sanftheit und Deiner inneren Balance. 

358.

Im Gras zu liegen, Beginne den Tag mit einem Lächeln und sieh, wie Du im Gras liegst an einem herrlichen Sommertag.Den blauen Himmel über Dir, spürst Du das weiche Gras unter Dir, das Dich weich und sanft in Deine Träume führt. Genieße jeden Moment Deines kostbares Traums. Schau die Schmetterlinge, die im Licht der Sonne tanzen, das frische Laub der Bäume, das sich seicht in der leichten Luft des Sommers wiegt. Nimm die Kraft Deiner Ruhe mit in den Tag und achte auf jeden Grashalm am Rande der Straße, der Dich an Deinen Traum erinnert. 

359..

Mit dem Wind der Freiheit, Finde den Ort Deiner Ruhe und Geborgenheit in Dir. Schöpfe aus der Kraft des Himmels und spüre die unendliche Weite der Freiheit. Sieh Dich auf dem höchsten Gipfel der Erde und nimm das Tor zur neuen Welt in Dir wahr, das nur darauf wartet, mit beiden Händen geöffnet zu werden. Lass Dich führen vom Engel Deiner Seele zu den kosmischen Klängen Deiner Träume und erlebe die Welten, die Dir bislang verschlossen waren. 

360.

Über den Wolken, Fünf Minuten für einen Flug Deiner Seele. Ohne Raum und Zeit tauche ein in die Weite Deiner Wünsche. Hebe ab aus den Fesseln Deines Alltags und fliege in Gedanken davon, hinauf in die Ferne Deiner unendlichen Fantasie. Über die Strahlen der ewigen Sonne hinweg, lass Dich tragen empor, in das Blau der Unendlichkeit. Schöpfe neue Kraft aus dem Urlaub Deines Geistes. 

361.

Hinauf zu den Sternen, Leise schwebend hebst Du ab mit dem leuchtenden Ballon. Lass Deine Gedanken und Sorgen zurück, wie Ballast, den Du abwirfst, so gewinnst Du mehr und mehr an Höhe. Immer leichter führt Deine Reise hinauf in den Tanz der Sterne, die mit Dir lachen am Firmament. Sei willkommen auf Deiner Fahrt in die Weiten des Himmels, wo alle Last von Dir abfällt.

362.

Der Geist der Kindheit, Lebe die Träume Deiner Jugend. Erinnere Dich an die Bilder und den Glauben Deiner Kindheit, der Dich durch Deine Tage getragen hat, auf den Flügeln der Fantasie. Einem Zauber gleich war Dir Dein Leben leicht und konntest alle Herausforderungen bestehen. Mystik und Magie längst vergangener Zeiten warten in Dir darauf, neu entdeckt zu werden. Sie sind Teil Deiner Kraft,  die in Dir schlummert, wieder neu zu erwachen. 

363.

In 1000 und einem Traum, Träume tausend Träume, denn in einem von ihnen findest Du Deine Oase im Ozean der brennenden Wüste. Öffne die Schubladen Deiner verdrängten Fantasie und erlebe die Abenteuerreisen vergessenen Gedanken. Strahlend blau sind die Augen des Wassers die in Deine Seele blicken, wenn heiß die Sonne vom Himmel brennt. Lass Dich erinnern an die farbige Welt Deiner geistigen Heimat, die selbst das größte Abenteuer Deines Lebens ist.

364.

Das Jahr des Drachen, Lass Dich tragen auf dem Rücken des Drachen. Fliege mit ihm durch die Lüfte davon. Sei sicher und geborgen. in seinen starken Flügeln, durch alle Unwegsamkeit der Zeit. Du bist EINS mit Mutter Erde, dem KOSMOS, allem LEBEN. Sei EINS mit Dir und Deiner größten KRAFT, dem größten Geschenk des Universums an Dich: Der LIEBE! 

365.

 

 

 (zur Seite 1)  (zur Seite 2)  (zur Seite 3) (zur Seite 4)  (zur Seite 5)  (zur Seite 6)   (zur Seite 7)  (zur Seite 8)  (Seite 9)  (Seite 10)  (Seite 11)  (Du bist auf Seite 12)

 

Zur vorherigen Seite

Minipfeil links zurück zur Übersicht HERZTOR LICHT LIEBE Inhalt

MERKABA_HERZTOR_miniLOGO

Zur Grafischen Seite

Minipfeilrechts zur Entspannungsanleitung LICHT LIEBE HERZTOR HYZARA

 

zur Inhaltsseite

HERZTOR Richtungspfeil zum blättern

 


Copyright / Impressum